Nachhaltigkeit

Flash Fallback Visual Nachhaltigkeit

Antriebe

  • Regenerative Antriebe
    Aufzüge mit regenerativen Antrieben sparen bis zu 50 % Energie im Vergleich zu konventionellen Antrieben. Die Energie, die beim Abbremsen der Kabinen entsteht, wird in Strom umgewandelt und in das Netz des Gebäudes eingespeist. Das spart Ressourcen und bares Geld.
  • PM-Antriebe
    Der getriebelose PM-Antrieb verfügt über eine konstant hohe Leistung ist langlebig und verbraucht 50 % weniger Energie als konventionelle Systeme.
  • Frequenzumrichter
    Aufzüge und Fahrtreppen mit Frequenzumrichter ermöglichen einen deutlich höheren Wirkungsgrad als eine Anlage mit einem herkömmlichen, ungeregelten Antrieb. Dabei kann bis zu 40 % Energie eingespart werden – abhängig vom Anlagentyp und von der Anlagengröße. Die gewonnene Energie wird aktiv in den Kreislauf zurückgespeist, wo sie unter anderem zum Betrieb der Klimaanlage oder der Beleuchtung Ihres Gebäudes eingesetzt werden kann.

Beleuchtung

  • LED-Beleuchtung
    In unseren Anlagen eingesetzte LED Leuchtmittel sparen gegenüber herkömmlichen Glühbirnen und Leuchtstoffröhren bis zu 90 % Energie. Sie erreichen eine bessere Lichtausbeute und sind deutlich unempfindlicher und leistungsstärker als herkömmliche Leuchtmittel.

Systeme

  • BLUE
    Das BLUE Concept verbindet Ökonomie und Ökologie in noch nie dagewesener Art und Weise – dank einer innovativen Kombination aus Design und Technologie.
  • TWIN®
    Ein Musterbeispiel für technologische Effizienz und Präzision: Zwei Kabinen fahren übereinander und unabhängig voneinander im selben Schacht. Das spart Platz und Material, denn TWIN® benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Aufzügen ein Drittel weniger Schächte.
  • Fahrtreppen und Fahrsteige
    Mit Fahrtreppen und Fahrsteigen werden große Personenströme effizient durch ein Gebäude gelenkt. Innovative Energiesparsysteme, LED-Leuchten, wartungsarme Öko-Ketten und eine hohe Langlebigkeit helfen signifikant Betriebskosten zu sparen.

Standby-Modus

  • Licht
    Die Praxis zeigt, dass ein Aufzug bis zu 60 % seiner Energie im Stillstand verbraucht, vor allem durch eine durchgängig eingeschaltete Kabinenbeleuchtung. Die „Lichtabschaltung“ spart z. B. bis zu 60 % Energie.
  • Steuerung
    Ergänzend kann eine intelligente Steuerung dafür sorgen, dass der Aufzug bei Nichtbenutzung in einen Standby- oder Sleep-Modus versetzt wird. Das spart bis zu 40 % des Energiebedarfs.
  • Energy Efficiency Converter (EEC)
    Der EEC eignet sich sowohl für den Einsatz in neuen als auch bestehenden Anlagen. Seine intelligente Technologie passt in Abhängigkeit von der Beladung der Fahrtreppe bzw. des Fahrsteigs den Stromverbrauch an. Darüber hinaus wird der Energiesparmodus aktiviert, wenn die Last weniger als 50 % der Kapazität der Anlage beträgt.

Steuerung

  • Aufzugssteuerung E.COR
    E.COR ist eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Aufzugssteuerung, die dank Energierückspeisung einen wertvollen Beitrag für eine energieeffizientere Zukunft leistet.

  • Zielauswahlsteuerung
    Die Zielauswahlsteuerung hilft, Passagierströme wirkungsvoll zu leiten und die Förderkapazität des Aufzugssystems um bis zu 30 % zu erhöhen. Das Ziel wird vor dem Betreten der Kabine in ein Display eingegeben, dem Nutzer der optimale Aufzug zugewiesen.
  • e-escalator
    e-escalator – das ist die neue Fahrtreppen- und Fahrsteiggeneration mit einer bislang unerreicht hohen Verfügbarkeit. Als weltweit erste „Internet-Fahrtreppe“ setzt sie neue Maßstäbe und ermöglicht eine ganze Bandbreite neuartiger Dienstleistungen.

Recycling

  • Recycling
    Die Fertigungsstätten von thyssenkrupp Aufzüge sind nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14.001 zertifiziert. Insbesondere unsere BLUE Komponenten bestehen aus hochwertigen, nahezu 100 % recyclebaren Materialien und überzeugen zusätzlich mit einer langen Lebensdauer.