Rückblick Weihnachten 2013

Ein Tag voller Abenteuer

Weihnachten im März:

thyssenkrupp Aufzüge macht Kinderträume wahr.

Am 29. März war es endlich soweit – unsere lang geplante Weihnachtsaktion fand bei rund 25 Kindern der Kinder- und Jugendpsychiatrie Mariaberg begeisterten Anklang. Unter dem Motto „Jetzt werden Wünsche wahr …“ konnten unsere Kunden abstimmen, welches Vorhaben wir für eine soziale Einrichtung in die Tat umsetzen sollten.
Mit einer eindeutigen Mehrheit fiel die Wahl auf „Ein Tag voller Abenteuer“ für Mariaberg e.V., einem diakonischen Träger für Dienstleistungen in der Jugend- und Behindertenhilfe. Unser Plan: Eine Überraschungsaktion, die Kinderherzen höher schlagen lässt. Mit einem Waldprojekt, zahlreichen Spielen, einem Besuch im Erlebnisbad und ausgiebig leckerem Essen. Natürlich durften bei der Weihnachtsaktion auch Geschenke nicht fehlen.

Vom Start weg gute Laune. Jede Menge Action bis zum Schluss.

„Jetzt darf ich mir einen Preis aus der Tüte nehmen“, freut sich der siebenjährige Jonathan, nachdem er sich mit verbundenen Augen an einem Seil entlang über Stock und Stein durch den Wald leiten ließ. Der Seilpfad war die erste von vier Abenteuerstationen im Wald um Mariaberg. Es folgten eine Seilbrücke, ein Riesen-Kletterbaum sowie eine zehn Meter hohe XXL-Schaukel.
Die ersehnte Stärkung gab es anschließend am Grill, wo Würstchen und Stockbrot auf die Gruppe warteten. Schließlich sollte es direkt nach der Mittagspause weitergehen – mit einem eigenen Bus zum Erlebnisbad Badkap in Albstadt. Nachdem sich die Kinder hier stundelang ausgetobt hatten, fand der Tag seinen gemütlichen Ausklang beim gemeinsamen Pizzaessen in Gammertingen.

Abends reicht die Energie gerade noch für ein glückliches Lächeln.

„Es macht riesigen Spaß, die Kinder so begeistert zu sehen“, merkt Thorsten Schumacher an, Geschäftsführer der thyssenkrupp Aufzüge GmbH. Aber auch Mariaberg-Vorstand Rüdiger Böhm fand lobende Worte und bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten, insbesondere den Mitarbeitern von thyssenkrupp Aufzüge. „Es sind heute tolle Bekanntschaften gemacht worden. Vielleicht lässt sich eine solche Aktion auch wiederholen“, sagte er ein wenig müde, aber hochzufrieden.

Ein Tag voller Abenteuer Film